Aug 192012
 

img_5273 Wie ich sehe, habt ihr es zur Zeit richtig heiß in Deutschland. Darüber kann ich ja nur lächeln 😉 . Wobei ich sagen muss, dass über 36°C für meine Heimatstadt Halle schon recht viel ist. Derzeit haben wir es hier nur 35°C, dafür aber nachts 28-30°C. Viel schöner dagegen ist die Innentemperatur unseres Apartments: Wir schlafen nachts mit offenen Türen, die Ventilatoren laufen auf hochbetrieb, denn wir haben seit Wochen konstant 32°C. Rekord war vor zwei Wochen sogar ein Grad Celcius mehr.

Vorige Woche gab’s eine Aktion im lokalen Supermarkt: Eis für 300 Won, das sind 20 Cent! Ansonsten kostet das Eis dort 35 Cent. Deshalb kann ich euch nun die Galerie der Eissorten präsentieren 😉 .

Das erste kennt ihr bereits, das sind Bohnen, genauer gesagt Azukibohnen. Das zweite ist mehrfach verschachtelt mit einer innenliegenden Schokohülle. Beim dritten Eis hat man außen Crisp an einer Schokohülle und innen Milcheis mit Erdbeerfüllung, wirklich traumhaft. Schokoladig geht’s beim vierten Eis zu: Schokohülle mit Schokofüllung mit Schokofüllung; absoluter Wahnsinn! Das fünfte Eis war echt ungewohnt: Aus einer Plastehülle quetschte man sich das Orangeneis heraus. Auch das sechste Eis kennt ihr bereits vom Expo-Bericht: Bingsu. Gecrushtes Eis mit gefrorener Milch, Eiskugel, Reiskuchenscheiben, Azukibohnenpaste und Bohnen. Das siebente Eis in Form einer Melone hatte Schokocrisp als Kerne. Aus purer Milch wurde das achte Eis hergestellt, jedoch haben die auch viel Zucker bei der Herstellung mit reinfallen lassen. Erneut eine Erdbeerfüllung gibt’s beim neunten Eis, dieses Mal aber in sirupartiger Konsistenz, wirklich umwerfend lecker. Zuletzt noch ein Eisbrötchen, gefüllt mit den roten Azukibohnen. Heute hatte ich eine Art Bingsueis am Stiel, da war sogar gecrushtes Eis mit drin! Außerdem hatte ich auch noch ein Meloneneis, das sah aber nicht so spektakulär aus.

So, und nun möchte ich eure Eisfantasien hören! 😉

 Veröffentlicht von

  4 Antworten zu “Jetzt gibt’s erstmal Eis”

  1. An solche tollen Eiskreationen kommen wir hier nicht ran. Da sind die Koreaner ja wirklich sehr kreativ. Bei deinen Raumtemperaturen ist es wahrscheinlich wirklich am besten, viel Eis zu essen. Na dann mal weiterhin schön durchhalten.

    Liebe Grüße, deine Eltern !

  2. Die Eissorten sehen ja alle richtig lecker aus…. aber bei der Hitze schmeckt mir solches mit Schokostücken nicht… da bevorzuge ich eher das MELONENEIS, was Du schnell weggelckt hast:-))
    Ansonsten haben wir hier auch ne Affenhitze heute sollen bis 36 teilweise 38 Grad werden..
    aber nix für „alte“ Menschen wie mich…..:-))
    Weiterhin alles Gute..
    Ganz liebe Grüße und auch von Oma und Opa