Jul 152012
 

img_2641 Als ich vor einigen Wochen in Cheongsong zum Wandern war, kaufte ich dort Apfelschokolade. Die Region Cheongsong ist wichtiger Apfelproduzent in Korea. Die Apfelschokolade schmeckt fast überhaupt nicht nach Apfel und die Schokolade ist billigste Adventskalenderschokolade. Das Problem ist, dass es überall die gleiche (billige) Schokolade ist, also ob man nun „regionale“ Schoki auf Jeju, in Cheongsong oder Gyeongju kauft, es schmeckt nirgends. Und die Verpackungen sind Mogelpackungen, genauso wie Memi. Das ist meiner Meinung nach ein riesen Problem hier, es fehlt an Kreativität. Mit ein Grund warum Apple-Fanatiker Samsung Ideenklau vorwerfen.

Mitte Juni war ich vor meinem Philippinen-Aufenthalt in Busan und besuchte Sabrina, ne Deutsche. Ich weiß gar nicht, ob ihr das Foto schon kennt. Hier mal eines mit uns beiden Weißgesichtern. Sie ist Musikstudentin, kommt aus (war’s?) Paderborn, hat einen koreanischen Freund und ist beinahe wieder zurück in Deutschland.

img_2658

In Busan gibt’s übrigens eine U-Bahnlinie, die keine ist. Eher so etwas wie eine Magnetschwebebahn. Das Fahrzeug ist komplett führerlos, alles funktioniert elektronisch. Das funktioniert super, sieht aber irgendwie ungewöhnlich aus.

img_3479

Auf dem Rückflug von Cebu (Philippinen) nach Busan (Korea) konnte ich meinen ersten Sonnenaufgang über den Wolken erleben. Einfach nur grandios, wenn die Wolken seitlich beleuchtet werden!

Diese Woche gab’s einige schöne Wolkenmalereien in Gyeongsan.

Im Labor werkle ich gerade mit Streptomyces laidlogenes. Wirklich nichts ist darüber bekannt und der Rest ist nur auf koreanischen Seiten zu finden 😉 . Interessant: Sporulation wie bei S. coelicolor klappt nicht, deshalb versuchten wir Konjugationen mit Myzel, was aber derzeit auch nicht klappt. Ich bin dabei, unterschiedliche Medien und Bedingungen auszutüfteln.

img_3757

Derzeit versuche ich mein Abendbrot europäisch zu gestalten, um nicht zu oft scharf zu essen. Habe mittlerweile auch Schwarzbier entdeckt. Schmeckt richtig gut! Achja, „from German dark roasted malt“, na dann wundert es mich nicht 😉 .

Ihr wolltet schon immer mal wissen, wie einige Früchte auf koreanisch heißen? Na da, viel Spaß beim Studieren!

2012-07-04-18-59-03

Am Freitag ging es mal wieder in eine Bar. Da ich angeblich immer ne Grinsebacke auf den Fotos darstelle, gibt’s auch mal die echte Seite von mir als Foto.

Am Samstag ging’s in eine Art Nobelrestaurant, Kuhfleisch für 14 Eur pro Person. Normalerweise bekommt man hier schon richtig gutes (Schweine-) Fleisch für 4 Eur. Gegrillt wurde am Tisch, an dem man wieder auf dem Boden saß.

Zur Zeit ist Regenzeit, was durch Regen bestätigt wird. Das eine Mal gab’s ne Art Husche, sodass innerhalb 2-3 sec das Wasser floss, sowas habe ich noch nicht erlebt. Ansonsten plätschert es mal mehr oder weniger. Die Luftfeuchte setzt sich selbst jeden Tag neue Rekordwerte und wenn dann noch die Sonne dazu scheint, dann war’s das mit dem frisch geduscht sein. Aber man gewöhnt sich dran.

d7k_6017

Wünsche euch eine schöne Woche!

P.S.: Der Titel wurde bewusst reißerisch gewählt, irgendwie muss ich euch ja dazu bewegen, diese belanglosen Sachen zu lesen 😛 .

 Veröffentlicht von

  2 Antworten zu “Spannende Sach- und Lachgeschichten zum Sonntag”

  1. Das sind doch wieder sehr interessante und lehrreiche Infos. Es ist schon ein eigenartiges Land. Auf der einen Seite kriegen sie nicht mal ordentliche Schokolade hin, auf der anderen Seite fahren führerlose Züge rum. Die Fotos aus dem Flugzeug sehen toll aus. Vielleicht klappt es ja im Labor, dass du da irgend was rauskriegst, auch wenn wir von deinem Fachausdrücken nichts verstehen.
    Das Abendbrot sieht doch lecker aus, vor allem mit dem Bier.
    Wir können dir nur danken, für die Mühe, welche du dir mit diesen Berichten immer machst. Man freut sich schon immer auf den nächsten Eintrag.

    Wir wünschen auch dir eine schöne neue Woche, deine Eltern.

  2. Sind ja lles wieder tolle Fotos und das Bild mit den Sorten ist schön, wenn man die erkennen kann…denn lesen….das geht ja nicht :-))
    Lg karina und oli